headline

Maren Thrams steigt nach ihrem Abschluss als Galvano-Technikerin im Familienunternehmen ein

Zwei Jahre hatte die Tochter von Thriotec-Geschäftsführer Jürgen Thrams die Fachschule für Technik in Solingen besucht, wo sie im Sommer ihren erfolgreichen Abschluss schaffte.

 

Den Meister möchte ich dann im Winter dranhängen“, berichtet die stolze Absolventin. „Die theoretischen Prüfungen habe ich bereits komplett bestanden, jetzt steht nur noch die praktische Prüfung aus.“ Damit stehen die Zeichen sehr gut, dass Maren Thrams als Meisterin ins Jahr 2015 startet.

 

Erst vor zwei Jahren hatte Maren Thrams im feierlichen Rahmen der Landesbestenehrung eine Ehrenurkunde erhalten, die ihr die „beste Ausbildungsleistung im Land Nordrhein-Westfalen im Ausbildungsberuf Oberflächenbeschichter“ bescheinigte.

 

Die 26-Jährige tritt damit in die Fußstapfen ihrer Mutter, denn Ute Thrams war seinerzeit die jüngste Oberflächenbeschichter-Meisterin in ganz Deutschland.

 

Maren Thrams, die bereits seit einigen Jahren in den Ferien und an den Wochenenden im Unternehmen ihrer Eltern arbeitet, ist seit dem 1. Juli als Galvano-Technikerin bei der Thriotec GmbH fest angestellt. Damit setzt sie die Tradition der Familie fort, denn sie ist bereits die fünfte Generation, die sich mit der professionellen Veredelung von Oberflächen beschäftigt.


» zurück